MITGLIED WERDEN↗     SPENDEN      CDU↗      CDU-RLP↗     CDU-MYK↗ 

Arbeitskreis Mülhofen Bendorf

Arbeitskreis Mülhofen

„Neue Kraft bringt Aufschwung“
CDU-Stadtteilarbeitskreise haben ihre Arbeit aufgenommen

Mit dem Ziel noch näher an den Bürgerinnen und Bürgern und ihren Anliegen zu sein, hat die CDU Bendorf für jeden Stadtteil einen Arbeitskreis eingerichtet. In vielen Gesprächen mit Bürgern, Vereinen, Institutionen und Unternehmen der einzelnen Stadtteile hat sich herausgestellt, dass ein großer Handlungs- und Unterstützungsbedarf zu den unterschiedlichsten Themen besteht. Diese Aufgaben möchten wir stadtteilbezogen in Veranstaltungen, Begehungen, Stammtischen oder auch Bürgersprechstunden anpacken. Wir laden die Bürgerinnen und Bürger der einzelnen Stadtteile, unabhängig von einer Parteizugehörigkeit, herzlich zu diesen Angeboten ein. Hier können Sie Ihre Anliegen und Ideen vortragen und mit den CDU-Kolleginnen und -Kollegen besprechen. Werden Sie aktiv und arbeiten Sie mit an einem attraktiven Bendorf.

Nehmen sie gerne mit den Arbeitskreisen und den jeweiligen Ansprechpartnern Kontakt auf. Wir freuen uns darauf, Bendorf mit Ihnen gemeinsam zu gestalten.

Die Interessen und Probleme der einzelnen Stadtteile Bendorfs sind oftmals ganz unterschiedlich und spezifisch. Der Arbeitskreis Mülhofen kümmert sich um genau diese. Wir haben immer ein offenes Ohr für alle Mülhofener Bürger. Kontaktieren Sie uns, ganz egal wo der Schuh drückt, ganz egal was Sie für Ideen haben, wir interessen uns dafür.

Wir wollen dass Ihre Interessen und Probleme wahrgenommen werden.

hr CDU-Arbeitskreis Mülhofen

Ansprechpartner CDU Arbeitskreis Mülhofen:      
Goran Varvodic
Telefon: 0151 / 25 36 23 42
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


Landtagskandidat Peter Moskopp besuchte Arbeitskreis Mülhofen

| Mülhofen

Gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU Bendorf Goran Varvodic besuchte der Landtagskandidat der CDU, Peter Moskopp den Bendorfer Stadtteil Mülhofen. Der Stadtteil Mülhofen entwickelte sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem familien- und kinderfreundlichen Stadtteil mit einem regen Vereinsleben, in dem viel ehrenamtliches Engagement vorhanden ist. Neben den attraktiven Neubaugebieten wurde der Altbestand an Wohnhäusern liebevoll von den Eigentümern renoviert und saniert. Junge Familien fühlen sich in Mülhofen wohl. Vor Ort befinden sich die Kita St. Clemens und die Bodelschwingh Grundschule, die zur Zeit erweitert und saniert wird. Weiterhin sind Freiflächen für Kinder und Jugendliche vorhanden. Spaziert man durch Mülhofen, so entdeckt man das alte Hochofengebäude der Concordiahütte, die über 150 Jahre den wirtschaftichen Mittelpunkt Mülhofens prägte. Das Hochofengebäude blieb vom Abriss verschont, saniert, einer neuen Nutzung zugeführt und fügt sich hervorragend in das Wohngebiet ein. Weiterhin wurde ein Großteil des Geländes von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bendorf zum Gewerbegebiet „Concordiapark“ weiterentwickelt, wo sich zwischenzeitlich viele Gewerbebetriebe angesiedelt haben.

Was dem Stadtteil aktuell leider fehlt ist eine Versammlungsstätte für Bürgerinnen und Bürger oder Vereine. Daher ist es wichtig, dass das Pfarrheim in Mülhofen weiter erhalten bleibt. Dieses dient aktuell insbesondere als Treffpunkt für Senioren. Vielleicht ist es in Zukunft möglich in diesen Räumlichkeiten auch andere Angebote anzubieten. „Ich freue mich, dass sich die CDU Bendorf weiterhin engagiert für ein familien- und kinderfreundliches Mülhofen einsetzt und wie bisher mit den Bürgerinnen und Bürgern Mülhofen weiterentwickelt.“ so
Peter Moskopp
.

CDU Stadtverband Bendorf
Luisenstraße 10a • 56170 Bendorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CDU Fraktion im Bendorfer Stadtrat
Lindenweg 10 • 56170 Bendorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© CDU Stadtverband Bendorf - Alle Rechte vorbehalten

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.